Home - Die Geschichte und Zukunft - periode 1179-1240

periode 1179-1240

Gründung der Zisterzienserinnenabtei als fürstliche Begräbnisstätte der Grafen von Loon

1179 verliert Graf Gerhard von Loon den Kampf gegen das Fürstbistum Lüttich. Notgedrungen verlegt er seinen Sitz von Borgloon nach Kuringen und damit an die Grenze des Fürstbistums. Er verkauft ein in der Nähe seiner neuen Burg gelegenes Grundstück einem Mönch und beauftragt ihn, dort eine neue Abtei als Mausoleum für ihn und seine Nachkommen zu errichten. Mit dem Ertrag des Verkaufs finanziert der Graf seine Teilnahme am Zweiten Kreuzzug. Er fällt in Akko. Sein Leichnam wird in die Heimat überführt und 1194 in der Abteikirche beigesetzt. Die Kirche hat er als den idealen Orte betrachtet, um auf die Auferstehung der Toten zu warten: Ewig werden dort Ordensangehörige für sein Seelenheil beten...

Gerhards ältester Sohn und Nachfolger, Ludwig II. von Loon, heiratet 1203 die 15-jährige Ada, Gräfin von Holland. Durch diese Heirat wird Ludwig in einen Erbfolgestreit um die Grafschaft Holland verwickelt, den er verliert. Ab nun führt das Paar ein zurückgezogenes Leben in Kuringen.

In der Folgezeit wird die mächtige und reiche Ada einen enormen Einfluss auf die Entwicklung der jungen Abtei ausüben. Möglicherweise war sie es auch, die beschloss, aus der Abtei ein Zisterzienserinnenkloster zu machen. Im Laufe der Geschichte wurden zahlreiche Nonnenklöster von bedeutenden, adligen Damen gegründet. Auch die Überzeugung der Menschen des Mittelalters, dass Nonnen, die Bräute Christi, viel „reiner” seien als Mönche und ihre Gebete deshalb viel mehr bewirken können, spielte bei den Gründungen der Klöster gewiss eine große Rolle.

Urkunden aus dieser Periode bestätigen den Status der Abtei. Ihre offizielle Aufnahme in den Zisterzienserorden im Jahr 1217 ist ein Höhepunkt ihrer spirituellen Geschichte.

In den darauf folgenden Jahrhunderten wird sich Herkenrode zu einer der einfluss„reichsten“ Abteien der alten Niederlande (in etwa des heutigen Flandern und Holland) entwickeln.

Herkenrode EXTRA MUROS

Probieren sie die abteiprodukte

Kongresse und Feste

Newsletter

logofarm